Frauentag

Bildungsrauschen

  • Von Lena Tietgen
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Zum Internationalen Frauentag verhalten sich die Universitäten unterschiedlich. Einige laden zu Veranstaltungen ein. Zum Beispiel wird auf uni-saarland.de auf die Fotoausstellung »Frauen an der Universität« im Landesarchiv hingewiesen; uni-rostock.de lädt zur Lesung des Buchs »Einsame Spitze. Frauen und Karriere in Mecklenburg-Vorpommern« (Hinstorff 2014) mit Katja Koch und Carina Hojenski. Es gibt auch Kabarett: »Wer mit sich selbst fremdgeht, bleibt sich immer treu« (uni-giessen.de). Hingegen findet man keinen entsprechenden Link bei ehemals linken Hochburgen wie fu-berlin.de, uni-bremen.de oder uni-frankfurt.de, geschweige denn uni-hamburg.de. Immerhin verweist uni-marburg.de auf eine gemeinsame Veranstaltung mit dem Aktionskreis »Frauen und Arbeit«, der Volkshochschule Marburg, dem Frauenbüro des Landkreises Marburg-Biedenkopf und dem Büro für staatsbürgerliche Frauenarbeit e. V.

Anders uni-goettingen.de. Hier findet man e...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 430 Wörter (3260 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.