Michael Müller 08.03.2014 / Sport

Mit Peter Ducke die Berge ausdribbeln

Am 17. Mai startet der 42. GutsMuths-Rennsteiglauf / DDR-Fußballstar ist Kapitän des nd-Teams

Zum 42. GutsMuths-Rennsteiglauf am 17. Mai werden bis zu 15 000 Teilnehmer erwartet. Zum elften Mal ist auch »neues deutschland« mit einer Mannschaft aus Leserinnen und Lesern dabei. Ihr Ehrenkapitän wird in diesem Jahr Peter Ducke sein, der legendäre Mittelstürmer der DDR-Fußballnationalmannschaft.

Die Vorbereitung der 42. Auflage des GutsMuths-Rennsteiglaufs erhielt jüngst emotionalen Rückenwind ganz besonderer Art. Aus der alljährlichen Umfrage der Internetplattform »marathon4you« ging der Thüringer erstmals als der »Beliebteste Marathon Deutschlands« hervor. »Das ist der Hammer«, freut sich Rennsteiglauf-Präsident Jürgen Lange. Der beinharte Cross ließ damit sogar die großen Straßenläufe von Frankfurt am Main, Berlin und München mit ihren hochbezahlten internationalen Stars hinter sich - auf dem Kammweg des Thüringer Waldes gibt es weder Antrittsgeld noch Prämien.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: