Martin Hatzius 15.03.2014 / Kultur

Auf der Kirche, am Revers: Blau-Gelb

Der ukrainische Umsturz auf der Leipziger Buchmesse

Juri Andruchowytsch stellt seine Antwort auf die Frage von Martin Pollack hintan. Pollack, der auf dieser Buchmesse zum dritten und letzten Mal den Programmschwerpunkt »tranzyt. Literatur aus Polen, der Ukraine und Belarus« kuratiert, hatte wissen wollen, was die Literatur in einer aufgeladenen politischen Situation wie derjenigen der Kiewer Maidan-Bewegung zu leisten imstande ist. Den ukrainischen Schriftsteller aber drängt es, zwei Leipziger Episoden zu erzählen.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: