Ausnahmezustand beim Mindestlohn

Grit Gernhardt über die Scheindebatten der Arbeitgeber

  • Von Grit Gernhardt
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Der gesetzliche Mindestlohn soll kommen, so hatten es SPD und Union nach langen Diskussionen im Koalitionsvertrag festgehalten. Zwar noch nicht sofort für alle Branchen, ab 2017 aber dann doch flächendeckend und ohne Ausnahmen für bestimmte Berufszweige, so hatte es Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) noch Anfang der Woche angekündigt. Doch mit der Ausnahmslosigkeit ist es anscheinend so eine ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.