Nimmersatte Dinos werden zum Problem

Freizeitpark »Gondwana« beschäftigt Saar-Landtag

  • Von Jörg Fischer, Saarbrücken
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Der umstrittene Freizeitpark »Gondwana« im Saarland hat wieder finanzielle Probleme, deshalb strebt die CDU/SPD-Landesregierung ein Gesamtkonzept für das frühere Bergbaugelände in Landsweiler-Reden an. »Wir werden den Gesamtstandort in den Blick nehmen«, sagte Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) am Mittwoch in einer von den LINKEN beantragten Aktuellen Stunde im Landtag in Saarbrücken. Sie sprach sich für die Gründung eines Zweckverbandes aus, dem neben Land und Investoren vor allem Kommune und Landkreis angehören sollen.

Im Mittelpunkt der Kritik steht der privat betriebene Urzeitpark »Gondwana«, der als Leuchtturmprojekt der Landesregierung für die Ent...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.