Apotheker warnen vor Rivando24

Berlin. Das angeblich »rein pflanzliche« potenzfördernde Nahrungsergänzungsmittel Rivando24 enthält den verschreibungspflichtigen synthetischen Wirkstoff Sildenafilcitrat, der auch in Viagra enthalten ist und und Risiken birgt, so die Arzneimittelkommission der Deutschen Apotheker. »Der Verbraucher weiß nichts davon, da diese hochwirksamen Arzneistoffe nicht deklariert, aber risikobehaftet sind«, warnt Martin Schulz von der AMK. Kriminelle Fälscher gefährdeten bewusst die Gesundheit ihrer Kunden. Er rate grundsätzlich vor Nahrungsergänzungsmitteln aus dubiosen Quellen ab. nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln