Werbung

Google dominiert Markt für mobile Werbung

Washington. Der Markt für Werbung auf mobilen Geräten hat sich 2013 einer Studie zufolge mehr als verdoppelt. Wie das Marktforschungsunternehmen eMarketer am Mittwoch mitteilte, stiegen die Ausgaben für Werbung auf mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets um 105 Prozent auf 17,9 Milliarden Dollar. In diesem Jahr wird ein Anstieg um weitere 75,1 Prozent auf 31,4 Milliarden Dollar erwartet. Den größten Marktanteil hatte 2013 Google mit 49,3 Prozent, Facebook steigerte seinen Anteil von 5,4 Prozent auf 17,5 Prozent. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!