Das Geheimnis der Füchse

Im Kino und auf DVD: »Lontano - Die Schaubühne von Peter Stein«

  • Von Hans-Dieter Schütt
  • Lesedauer: ca. 5.0 Min.

Bruno Ganz ist der lebendigste der Archäologen, die dieser Film vor die Kamera holt. Ganz erzählt von seiner Schaubühnen-Zeit mit neuerlich glühbereiten Augen, mit sprechenden Händen, die wollen Ausrufezeichen sein, Schwungräder, Windmaschine. Für den Luftzug vielleicht, der die rote Fahne mit Hammer und Sichel bewegte. Peter Stein hat sie in der Sowjetunion im Amateurfilm festgehalten, ein tolles kräftiges Fahnenflattern - man fuhr nämlich als Truppe gemeinsam in den Urlaub, im eigenen Kunstauftrag; man reiste ins Russische, ins Griechische, man atmete Wirklichkeitsluft für die ganz eigene Theaterluft. Recherche an Ort und, nein, nicht Stelle: Bewegung! Das war sie, die Kollektivität, die Mitbestimmung, der Brigadegeist. Das war fast schon wie Kommunismus. Das Gute - das konnte auf Dauer nicht gutgehen.

»Lontano - Die Schaubühne von Peter Stein« heißt der 90-minütige Dokumentarfilm von Andreas Lewin. Erinnerung. Peter Stein s...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.