Berliner Wirtschaft mit stärkstem Wachstum

Die Wirtschaft ist in Berlin im vergangenen Jahr stärker gewachsen als in allen anderen Bundesländern. Wie das Amt für Statistik mitteilte, stieg das um Preisänderungen bereinigte Bruttoinlandsprodukt um 1,2 Prozent. Bundesweit dagegen hatte sich das Wirtschaftswachstum auf 0,4 Prozent abgeschwächt. Berlin profitierte vor allem von einem starken Dienstleistungssektor. Überdurchschnittlichen Zuwachs gab es im Bereichen Handel, Verkehr, Gastgewerbe und Kommunikation. Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) zeigte sich zuversichtlich, dass die Hauptstadt-Wirtschaft in diesem Jahr sogar um rund zwei Prozent zulegen kann. dpa/nd

Dazu passende Podcast-Folgen:
  • ndPodcast
    Berliner*innen werden laut gegen Verdrängung / Außerdem: Brandanschlag gegen Hausprojekt / Tramlinie durch den Görli / Berliner Vermüllung
    • Länge: 00:16:57 Stunden

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung