Werbung

Künstlerische Pause

Bielefeld. Kunstsinnig: Zwei Jungen haben es sich in einer Skulptur im Park der Kunsthalle Bielefeld (NRW) bequem gemacht. Konkret handelt es sich um das »Oval mit Spitze« von Henry Moore. Die Kunsthalle Bielefeld ist der deutschen und internationalen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts gewidmet - sie vereint die Funktion eines Museums mit der eines Ausstellungshauses mit jährlich drei bis vier großen Wechselausstellungen zur Kunst der Klassischen Moderne und zu Positionen der Gegenwartskunst. Schwerpunkte der Museumssammlung sind der deutsche Expressionismus, internationale Skulpturen und - in ausgewählten Werkgruppen - internationale zeitgenössische Kunst. Mit den thematischen und monografischen Ausstellungen zur Kunst der Klassischen Moderne und Gegenwartskunst will die Kunsthalle ein breites Publikum erreichen, im zeitgenössischen Bereich werde international herausragende künstlerische Qualität präsentiert, heißt es auf der Internetseite. Die jungen Besucher bei Moores »Oval mit Spitze« jedenfalls haben bereits ein ganz eigenes Kunstverständnis entwickelt. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Als unabhängige linke Journalist*innen stellen wir unsere Artikel jeden Tag mehr als 25.000 digitalen Leser*innen bereit. Die meisten Artikel können Sie frei aufrufen, wir verzichten teilweise auf eine Bezahlschranke. Bereits jetzt zahlen 2.600 Digitalabonnent*innen und hunderte Online-Leser*innen.

Das ist gut, aber da geht noch mehr!

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen und noch besser zu werden! Jetzt mit wenigen Klicks beitragen!  

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!