Hexenstieg und Goethes Klippen

Wie sich Bad Harzburg und die Harzregion auf den 114. Deutschen Wandertag im August vorbereiten

  • Von Uwe Kraus, Bad Harzburg
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Bad Harzburg ist im August Gastgeber des 114. Deutschen Wandertages, bis zu 20 000 Teilnehmer werden erwartet. Das Programm soll den ganzen Harz einbeziehen.

Er gilt als das »olympische Feuer« der deutschen Wanderbewegung: der Wandertagswimpel. Am 1. März startete im bayerischen Oberstdorf die Wimpelwandergruppe, die das Symbol des Deutschen Wandertages aus dem Allgäu auf seiner fast 800 Kilometer langen Route in den Harz begleitet. Im August soll er in Bad Harzburg ankommen - zur Eröffnung des 114. Deutschen Wandertags. In Oberstdorf hatte im vergangenen Jahr der 113. Wandertag stattgefunden.

Auf der Fernwanderung über fünf Abschnitte und 34 Etappen durch die Bundesländer Bayern, Baden-Württemberg, Thüringen, Hessen und Niedersachsen wollen die Wanderer des Heimatbunds Allgäu den »Staffelstab« der geschichtsträchtigen Veranstaltung des Deutschen Wanderverbandes zum Harzklub tragen, der in diesem Jahr Ausrichter des weltgrößten Wanderfestes ist. Seit 1883 veranstaltet der Deutsche Wanderverband den Deutschen Wandertag jährlich an einem anderen Ort. Der 114. Deutsche Wandertag mit B...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 468 Wörter (3354 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.