FILMSTARTS

Gesehen von Renate Biehl

  • Von Renate Biehl
  • Lesedauer: ca. 2.0 Min.

Beziehungsweise New York

Regie: Cédric Klapisch. Im dritten Teil der turbulenten französischen Geschichte, die mit »Barcelona für ein Jahr« (2005) begann, reist der inzwischen 40-jährige Schriftsteller Xavier seiner Ex-Frau Wendy nach, die gegen seinen Willen mit den beiden Kindern nach New York gezogen ist. Doch die Probleme mit Wendy bleiben nicht die einzigen, u.a. bekommt er auch welche mit der Einwanderungsbehörde, und zwei weitere Mitglieder der Freundesgruppe kommen nach New York. Mit Romain Duris, Audrey Tautou, Cécile de France, Kelly Reilly.

Vergiss mein Ich

Regie: Jan Schomburg. Tragikomische Geschichte mit Maria Schrader in der Rolle einer Frau, Wissenschaftlerin, die nach einer Krankheit an retrograder Amnesie leidet und verzweifelt versucht, ihr Gedächtnis neu zu a...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Haben Sie bereits ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 384 Wörter (2625 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.