Werbung

Nachhaltigkeitsstrategie beschlossen

Potsdam. Die rot-rote Landesregierung hat am Dienstag die Nachhaltigkeitsstrategie für Brandenburg beschlossen. Am drei Jahre währenden Entstehungsprozess waren etwa 700 Menschen mit ihren Vorschlägen beteiligt. Benannt sind in dem Papier etwa 200 einzelne Maßnahmen, die schrittweise umgesetzt werden sollen. Umweltministerin Anita Tack (LINKE) sagte: »Mit der Verabschiedung der Strategie ist ein wichtiges Etappenziel erreicht. Man kann aber wohl sagen, dass der Hauptteil der Arbeit nun noch vor uns liegt.« nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!