Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Sonnenseite

Marita Böhme 75

Da lag sie. Hohes Gras umher. Und er? Zupfte - an der Gitarre. Und schon lag sie ein wenig mehr - und williger. Mensch, Manne! Stahlschmelzer, Herzensschmelzer. Wir hörten ihn - und sahen hin zu ihr. Sie war schön. Im Ansatz fremdländisch. Also doppelt schön. Ihre größte Gabe schien die Hingabe zu sein. Schien? War! »Auf der Sonnenseite« hieß der unterhaltsame DEFA-Streifen mit Marita Böhme und Manfred Krug, und die große Qualität dieses Films von Ralf Kirsten (1962) bestand daran, dass unsereins den Titel damals ganz konkret auf das Liebesglück der Zwei bezog, nicht auf den verdächtig naheliegenden Propagandasinn: Son...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.