Urteil gegen Yingluck

INTERNATIONALE PRESSE

Neue Zürcher Zeitung, Schweiz
Die Rolle des Königs

Was die Saubannerzüge königstreuer Radikaler nicht zu erreichen vermochten, hat nun das Verfassungsgericht vollbracht: Thailands Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra ist abgesetzt. So funktionieren in Thailand Demokratie und Rechtsstaat. Wenn der Putsch auf der Straße nicht gelingt, dann hat die royalistische Elite und selbsternannte Intelligenzia immer noch das Militär oder eben die Justiz zur Hand. Urnengänge sind ein rotes Tuch für das gelbe Lager der Royalisten, solange diese keine Gewähr für einen Sieg haben. Sie ziehen es vor, mit einer Interimslösung, die sie mitbestimmen können, weiterzuwursteln. So werden sie wohl mit dem Verfassungsgericht im Rücken versuchen, eine Regierung herbeizuzwingen, die von einem Ministerpräsidenten geführt wird, der dem Thaksin-Clan nicht nahesteht oder gar ihrer eigenen Seite zuneigt. Ein Feilschen um eine interimistische Regierung ist...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.