Werbung

Kairo: Massenprozess gegen Islamistengruppe

Kairo. In Ägypten sollen in einem weiteren Massenprozess 200 mutmaßliche Mitglieder der Islamistengruppe Ansar Beit al-Makdis vor Gericht gestellt werden. Die Generalstaatsanwaltschaft klagte sie wegen tödlicher Anschläge auf Sicherheitskräfte an und wirft ihnen »Terrorismus« vor, wie am Wochenende aus Justizkreisen verlautete. Von den 200 Angeklagten sind den Angaben zufolge 102 in Haft. AFP/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!