Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Ungewohnte Allianz

Simon Poelchau über einen flexiblen Eintritt in die Rente

  • Von Simon Poelchau
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Am Wochenende kam es zu einer ungewohnten Allianz: Sowohl der scheidende Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, als auch die FDP fordert ein flexibles Alter für den Renteneintritt. Ganz unnachvollziehbar ist die neue Koalition jedoch nicht.

Seit die schwarz-rote Bundesregierung die Rente mit 63 einführen will, ist ein neuer Streit um das Rentensystem entbran...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.