Werbung

Der Kanzlerin was flüstern

Die Ähnlichkeit ist unverkennbar. Simone Solga, bekannt als »Kanzlersouffleuse«, ist quasi die Zwillingsschwester von Angela Merkel. Nur äußerlich ist das nicht zu sehen. Obwohl: Die Kanzlerin soll sich ja, wie letzte Woche zu erfahren war, derzeit mit einer Frischgemüsediät kasteien, um Solgas Lebendgewicht von 48 Kilogramm zu erreichen. Und blond gibt’s in der Drogerie. Wie auch immer, die biografischen Überschneidungen (beide Osten, beide Frau, beide - äh - geschult in Agitprop, weil: beide Osten) scheinen öfter zu Verwechslungen zu führen. Jedenfalls ruft Angela Merkel (oder wer?) Sie nachdrücklich dazu auf, am 13. und/oder am 14. Mai im Kabarett-Theater »Die Wühlmäuse« zu erscheinen, um die neuesten Weisungen »von ganz oben« entgegenzunehmen. »Ihr Erscheinen ist selbstverständlich angeordnet«, heißt es in der, na ja, »Einladung«, und: »Entschuldigungen sind beim örtlichen Veranstalter einzureichen.« Dass das zu Erwartende kein Vergnügen wird, dürfte jedem klar sein, der weiß, dass Simone Solga (oder wer?) »mit nordkoreanischer Machtfülle und russischem Humor« ausgestattet ist, um Ihnen ihre (oder wessen?) wichtigen Mitteilungen zu überbringen. Und mit Boxhandschuhen. Denn: Diese Frau »kratzt nicht ..., sie schlägt zu«. mha

13. und 14. Mai, jeweils 20 Uhr, in den »Wühlmäusen«, Pommernallee 2-4, Charlottenburg. Karten unter (030) 30 67 30 10

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!