Flüchtlinge sollen nach Sachsen-Anhalt zurück

Die elf Flüchtlinge an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche sollten nach Ansicht von Berlins Integrationsbeauftragten Monika Lüke nach Sachsen-Anhalt zurückkehren. Derzeit werde versucht, die Menschen dorthin in ihre Verfahren zu begleiten, sagte sie am Dienstag im rbb-Inforadio. ...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: