Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Die Toten spielen keine Rolle

Martin Ling über die neue Risikoanalyse der Frontex

Der arabische Frühling ist längst der Ernüchterung gewichen. In den Wirren von 2011 versuchten viele Afrikaner, teils das Fenster der Gelegenheit sinkender Grenzkontrollen in Nordafrika zu nutzen als auch sich selbst vor Krieg und Verfolgung zu schützen. Das trieb die Zahl der Flüchtlinge an sich und auch die von der EU-Grenzschutzbehörde Frontex Ergriffenen in neue Höhen.

Höhen, wie sie 2014 wieder erreicht werden: In den ersten vier Monaten des Jahres 2014 wurden rund 42 000 Flüchtlinge an den Außengre...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.