Glückliches Vorbild Bhutan

In Baden-Württemberg will die Gemeinde Schömberg das Glück der Bürger sichern

  • Von Norbert Demuth, Schömberg
  • Lesedauer: ca. 2.5 Min.

Heute ist es offenbar nicht einmal mehr im beschaulichen Schwarzwald leicht, glücklich zu sein. Warum sonst würde die Kurgemeinde Schömberg auf die Idee kommen, das Glück ihrer 7800 Einwohner zu gewährleisten? Die Verwaltung des Luftkurorts hat sich nach eigenen Angaben »zum Ziel gesetzt, nachhaltig die Zufriedenheit und das Erfüllungsglück seiner Bürger und Besucher zu sichern«. Dazu soll auch eine »Glückswoche« dienen, die vom 20. bis 27. Juli mit fast 40 Veranstaltungen stattfinden wird.

Schon im November 2009 hatte sich Schömberg den Titel »Glücksgemeinde« beim Deutschen Patent- und Markenamt schützen lassen, um bundesweit ein Alleinstellungsmerkmal zu haben. Doch das ehrgeizige Ziel der Glückssicherung hat auch seine Tücken. »Viele Bürger haben lange nicht verstanden, warum ich mich aus dem Rathaus heraus um ihr Glück kümmere«, erläutert die parteilose Bürgermeisterin Bettina Mettler.

Der CDU-Ortsverband wandte sich...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.