Undiplomatisch

Bernd Kammer über Verkehrsrüpel mit Sonderstatus

  • Von Bernd Kammer
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Alle Jahre wieder fragt der CDU-Abgeordnete Peter Trapp den Senat, wie es wohl um die Verkehrsdisziplin des diplomatischen Personals in der Stadt bestellt ist. Und wieder konnte Innensenator und Parteifreund Frank Henkel nichts Gutes berichten. Nachdem Botschaftsangehörige 2012 schon so oft wie nie zuvor beim Ignorieren der Verkehrsregeln erwischt wurden, nämlich 20 714 Mal, wurde diese Zahl im Vorjahr noch getoppt: 21 314 Mal, ein Plus von knapp drei Prozent. Die Zahl der Autos mit Diplomatenkennzeichen ist dagegen fas...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.