Grillen zu Hause, nur in Maßen

Mietrecht

Im Frühling steigen nicht nur die Temperaturen, sondern es steigt auch die Lust aufs Grillen. Eine streitanfällige Sache.

In den meisten Fällen darf auf dem eigenen Balkon gegrillt werden - doch nur in Maßen. Um Streit mit den Nachbarn zu vermeiden, sollte das Gebot der Rücksichtnahme beherzigt werden, erklärt die Deutsche Anwaltauskunft (DAV).

»Es gibt kein Recht aufs Grillen«, so Rechtsanwalt Swen Walentowski von der Deutschen Anwaltauskunft. Dennoch spreche zunächst nichts dagegen, ab und zu auf seinem Balkon zu grillen, solange durch den Mietvertrag oder die Hausordnung Grillen nicht expliz...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.