Folge 45: razzen (jmd./etw., Verb, intr.)

Lexikon der Bewegungssprache

Dass der Razzia (gelegentlich wird auch das abgeleitete Verb »jmd. bzw. etw. razzen« verwendet) im linksbewegten Sprachgebrauch eine gewisse Prominenz zukommt, ist nicht erstaunlich: Scheinen doch die gelegentlichen Durchsuchungsaktionen durch die Polizei zumindest in ihrem Stil durchaus der ursprünglichen Wortbedeutung nahezukommen: Unter Razzia verstand man lange Zeit die gefürchteten Überfälle nordafrikanischer Korsaren im ...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.