Werbung

Gesundheitskonferenz begann in Rostock

Rostock. In Rostock-Warnemünde hat am Mittwoch die 10. Nationale Branchenkonferenz Gesundheitswirtschaft mit rund 600 Experten aus Medizin, Wirtschaft und Politik begonnen. Die Gesundheitswirtschaft habe sich zu einer der wichtigsten Wirtschafts- und Wachstumsbereiche in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt, sagte Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) zum Auftakt. Rund 97 000 Menschen und damit jeder siebte Beschäftigte im Land seien im Gesundheitsbereich tätig. Bei der deutschlandweit größten Veranstaltung in diesem Bereich ist in diesem Jahr Russland als Gastland vertreten. dpa/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln