Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Kein Geld für Gymnasium im Nachbarort

  • Von Paul Alexander
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Die LINKE will einen Neubau in Hoppegarten, der Landkreis möchte aber nur eine Erweiterung in Neuenhagen bezahlen.

Das Einstein-Gymnasium in Neuenhagen genießt weit über die Grenzen der Gemeinde hinweg einen ausgezeichneten Ruf. Doch es platzt aus allen Nähten. So hat die Mensa bei 800 Schülern nur 150 Plätze. Auch in den Klassenräumen herrscht Platzmangel. Unterricht muss teilweise in Containern stattfinden, in denen sic...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.