Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Was wirklich abzusaufen droht

Tom Strohschneider über die Grünen-Kritik von Ludger Volmer, die Steuerdebatte der Partei und was das für eine Gerechtigkeitswende bedeutet

  • Von Tom Strohschneider
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Ludger Volmers Warnung an die Grünen, »im Mainstream abzusaufen«, hat für Spott von links gesorgt: Die Partei sei darin doch schon vor Jahren untergegangen! Nun, das lässt sich leicht dahersagen – schwieriger ist es, eine Antwort auf die Frage zu finden, wie und mit wem denn ein politischer Kurswechsel eingeleitet werden könnte, von dem so oft und berechtigterweise die Rede ist. Ja, natürlich braucht es dafür soziale Bewegung in der Gesellschaft, es braucht gesellschaftliche Mehrheiten, starke Gewerkschaften, intervenierende Intellektuelle und so weiter. Aber es braucht eben auch parlamentarische Optionen.

So betrachtet müsste Volmers Kritik von links betrachtet eher Anlass für Sorgen se...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.