Werbung

Kabinett billigt neue BGH-Präsidentin

Berlin. An der Spitze des Bundesgerichtshofs (BGH) steht künftig eine Frau: Das Bundeskabinett berief am Mittwoch Bettina Limperg in das Amt der BGH-Präsidentin. Das verlautete aus Regierungskreisen in Berlin. Die 54-jährige Juristin tritt damit die Nachfolge von Klaus Tolksdorf an, der Ende Januar aus Altersgründen aus dem Amt geschieden war. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!