Werbung

Erlöse der Ostseefischer gesunken

Negast. Die Erlöse der Ostseefischer in Mecklenburg-Vorpommern sind wieder gesunken. Im vergangenen Jahr nahmen die Kutter- und Küstenfischer rund 9,8 Millionen Euro ein - etwa 1,3 Millionen weniger als im Vorjahr, wie das Agrarministerium auf Anfrage mitteilte. Vor allem die Dorschfischerei habe zu den Mindererlösen beigetragen. Der Landesverband der Kutter- und Küstenfischer kommt am Freitag zu seiner Jahrestagung in Negast zusammen. Zu dem Treffen der Fischer wird auch die Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Nachmittag erwartet. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!