Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Millionendefizit bei gesetzlichen Krankenkassen

DGB fürchtet steigende Beitragssätze für Versicherte

Berlin. Die gesetzlichen Krankenkassen sind laut einem Bericht der »Frankfurter Allgemeinen Zeitung« im ersten Quartal 2014 erstmals seit 2008 wieder in die Verlustzone gerutscht. Demnach sei von Januar bis März ein Defizit im dreistelligen Millionenbereich aufgelaufen. Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen wollte die Daten nicht kommentieren. Finanzergebnisse lägen noch nicht vor, bet...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.