Für die Liebe

Um die Liebe geht es - die behutsame, die frivole, die gewonnene und die verlorene -, wenn Frank Viehweg aus Berlin und Henry-Martin Klemt aus Frankfurt/Oder ihr Programm »Wo sich die Säfte der Früchte vermischen« zelebrieren. Skurrile, melancholische, lustvolle Geschichten kündigen sie für den 14. Juni, 21 Uhr, an - im »Zimmer 16«, in der Pankower Florastraße 16. nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung