Israels Geheimdienst nennt Entführer-Namen

Jerusalem. Der israelische Inlandsgeheimdienst Schin Beth hat die Namen von zwei Hauptverdächtigen für die mutmaßliche Entführung dreier jüdischer Jugendlicher im Westjordanland veröffentlicht. Wie der Geheimdienst mitteilte, handelt es sic...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.