Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

BER: Mehdorn will noch mehr Geld

Eilvorlage für Aufsichtsratssitzung verlangt zusätzliche 779 Millionen / Umstrittener Flughafen würde dann über sechs Milliarden Euro kosten

Berlin. Für den umstrittenen Hauptstadtflughafen will sich Hartmut Mehdorn an diesem Montag zusätzliche 1,1 Milliarden Euro bewilligen lassen. Der Aufsichtsrat berät in Schönefeld über diese Summe, die der Geschäftsführer nach eigenen Angaben braucht, um den Flughafen zu vollenden. Die Gesamtkosten stiegen damit auf 5,4 Milliarden Euro. Ob das Kontrollgremium zustimmt, ist offen. Zudem heißt es in einem Medienbericht, das viel kritisierte Großprojekt brauche weitere hunderte Millionen.

Wie der »Tagesspiegel« meldet, habe Mehdorn in einer Eilvorlage für die Aufsichtsratssitzung zusätzliche 779 Millionen Euro von den Gesellschaftern Berlin, Brandenburg und Bund verlangt. Diese seien nötig, »um kurzfristig die Kapazitä...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.