Roland Etzel 05.07.2014 / Kommentare

Kurs auf den nächsten Gaza-Krieg

Roland Etzel zur Gewalteskalation in Nahost

Vom Mord an Jugendlichen bis zum nächsten nahöstlichen Waffengang ist es nicht mehr weit. Es wäre ein arg kurzer und folgenschwerer Weg. Nicht allein weil Krieg fast immer die schlechteste und opferreichste aller Handlungsmöglichkeiten bedeutet. Sie wäre es, weil hier besonders von israelischer Seite eine Mordtat, zu alledem eine unaufgeklärte, zum Anlass für Eskalation genommen wird.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: