Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

BRICS bleibt BRICS

Bund wird vorerst nicht erweitert / Gipfel in Brasilien

Die fünf Schwellenländer der sogenannten BRICS-Gruppe wollen vorerst keine weiteren Staaten in das Bündnis aufnehmen.

Fortaleza. Nach dem russischen Präsidenten Wladimir Putin schloss auch Brasiliens Staatschefin Dilma Rousseff eine Erweiterung des lockeren Staatenbündnisses BRICS aus. »Diese Diskussion steht derzeit nicht an«, erklärte Rousseff kurz vor Beginn des 6. BRICS-Gipfels am Montag in der brasilianischen Stadt Fortaleza. Die BRICS-Staaten...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.