Verkauf von Waggonbau Niesky ist offiziell

Niesky. Der Verkauf der Waggonbau Niesky GmbH an die Münchner Unternehmensholding Quantum ist offiziell. Die Deutsche Bahn bestätigte am Mittwoch eine entsprechende Meldung von MDR 1 Radio Sachsen. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, teilte eine Bahnsprecherin mit. Nach Angaben der IG Metall in Bautzen gibt es eine Standortgarantie für fünf Jahre. Die 270 Jobs seien für drei Jahre garantiert worden. Dies habe man im Unternehmen offen kommuniziert. Der IG-Metall-Bevollmächtigte Stephan Hennig sprach von einer guten Lösung. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser:innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede:n Interessierte:n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor:in, Redakteur:in, Techniker:in oder Verlagsmitarbeiter:in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung