Holocaust-Mahnmal blieb unbeschadet

Trotz Hunderttausender feiernder Fußball-Fans in unmittelbarer Nachbarschaft hat es während der Fußball-WM keinen Vandalismus am Holocaust-Mahnmal gegeben. »Wir sind sehr zufrieden«, bilanzierte die Sprecherin der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.