Werbung

Choriner Musiksommer zieht mehr Besucher an

Chorin. Der Choriner Musiksommer wird offenbar immer beliebter. Zur Halbzeit Ende Juli waren bereits 23 000 von den 25 000 geplanten Vorverkaufskarten weg, wie der Verein Choriner Musiksommer mitteilte. »Wir liegen über dem Schnitt der Vorjahre«, sagte Geschäftsführer Lars Döbler. Karten sind neben dem Vorverkauf auch an der Abendkasse zu haben. Der Musiksommer war Ende Juni in der historischen Klosteranlage in der Nähe von Eberswalde (Barnim) in seine 51. Saison gestartet. Bis 31. August stehen 17 Konzerte auf dem Programm.Im Innenhof des einstigen Zisterzienserklosters können Besucher auf dem Rasen lagern, und während der Musikdarbietung picknicken. 800 Besucher finden dort Platz. Unter dem Dach - im Kirchenschiff - gibt es 1200 Plätze. Eine Besucherzahlprognose für den gesamten Musiksommer wollte Döbler noch nicht abgeben - wegen der Wiesenplätze sei das Musikfestival sehr »wetterfühlig«. Im vergangenen Jahr kamen knapp 27 000 Besucher. dpa/nd

nd Journalismus von links lebt vom Engagement seiner Leser*innen

Wir haben uns angesichts der Erfahrungen der Corona-Pandemie entschieden, unseren Journalismus auf unserer Webseite dauerhaft frei zugänglich und damit für jede*n Interessierte*n verfügbar zu machen.

Wie bei unseren Print- und epaper-Ausgaben steckt in jedem veröffentlichten Artikel unsere Arbeit als Autor*in, Redakteur*in, Techniker*in oder Verlagsmitarbeiter*in. Sie macht diesen Journalismus erst möglich.

Jetzt mit wenigen Klicks freiwillig unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung