Andreas Fritsche 31.07.2014 / Berlin / Brandenburg
Brandenburg

Blumenkohl für Bedürftige

Oranienburger Tafel kann gespendete Lebensmittel durch Kühlzelle frisch halten

Der Lohn und die Rente reichen in Brandenburg immer häufiger nicht zum Leben. 40 Tafeln verteilen Ware für einen geringen Obolus.

»Also hier ist von allem was dabei«, sagt Viola Knerndel und kramt in einem der grünen Plastekörbe. Äpfel, Bananen, Blumenkohl, Frischkäse und Wurst liegen darin, auch Kartoffeln, Pilze und eine Milchtüte.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: