Werbung

Entschädigung bei langen Straßensperrungen

Potsdam. Bei Bauarbeiten sind Straßenabschnitte oft mehrere Monate lang gesperrt. Erleiden anliegende Unternehmen, Landwirte oder Einzelhändler dadurch finanziellen Einbußen, können sie Entschädigung beantragen. Das teilte Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen mit. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!