Ralf Hübner 08.08.2014 / Inland

Schultüten sind im Osten größer

85 Zentimeter und sechs Ecken gegen runde 70 Zentimeter / Monster-Mädchen, viel Glitzer, Kämpfer mit Lichtschwertern: Zuckertüten sind weiter sehr beliebt

Berlin. Trotz sinkender Schülerzahlen sind die Hersteller von Schultüten für die Schuleinführung guter Stimmung. »Der demografische Wandel spiegelt sich bisher nicht im Verkauf wider«, sagt die Chefin von Nestler Feinkartonagen in Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge, Bettina Nestler. Die ABC-Schützen bekämen von Eltern, Verwandten und Bekannten offensichtlich immer mehr Tüten geschenkt - viele bis zu neun oder zehn Stück. Das Unternehmen produziert eigenen Angaben zufolge mit rund 60 Mitarbeitern jährlich rund zwei Millionen Schultüten für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bundesweit gibt es eine Handvoll Produzenten von Zuckertüten.

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, benötigen Sie ein entsprechendes Abo. Wenn Sie schon eins haben, loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo: