Armut macht urlaubsreif

Fabian Lambeck über Reisegutscheine für Hartz-IV-Bezieher

  • Von Fabian Lambeck
  • Lesedauer: ca. 1.0 Min.

Nein, im Bundesarbeitsministerium will man keine Notwendigkeit für Urlaubsgutscheine erkennen. Im Hartz-IV-Regelsatz sei bereits ein Anteil für Reisen berücksichtigt, heißt es in der Antwort auf die Forderung von Katja Kipping, Gutscheine an Bedürftige auszugeben. Nur welchen Posten im Regelsatz meint das Ministerium? Etwa jene 43,17 Euro, die allmonatlich für »Freizeit, Unterhal...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.