Ist der Ruf nach Waffenhilfe richtig?

Tom Strohschneider über Widerstand gegen die grausame IS-Miliz und linke Fragen, die keine einfache Antwort finden

  • Von Tom Strohschneider
  • Lesedauer: ca. 3.0 Min.

Im Lichte der schrecklichen Meldungen aus Nordirak und anderen Teilen der seit Jahren von Kriegen und Konflikten erschütterten Region hat sich nun auch Linksfraktionschef Gregor Gysi für Waffenlieferungen an die Kurden ausgesprochen - die derzeit offenbar einzige Kraft neben den USA, die dem Vormarsch der IS-Terrormiliz und damit religiös verbrämtem Massenmord etwas entgegenzusetzen hat. Ohne die Kämpfer der Kurden würden vermutlich Tausende Jesiden, Christen aber auch viele Muslime nicht mehr leben. Ist der Ruf nach Waffenlieferungen also gerechtfertigt?

Die Frage muss für eine Linke, vor allem eine Partei, in der friedenspolitische Positionen so zentral (und oft so umstritten) sind, mehr als eine kleine Irritation sein. Und eine Antwort wird sich niemand leicht machen können - auch weil die Debatte mehrere unterschiedliche Ebenen verknüpft: eine »programmatische«, in der es um Grundpositionen geht, und eine »menschliche«, di...

Warum endet dieser Text denn jetzt schon? Mittendrin? Ich möchte den Artikel gerne weiterlesen!

Um den ganzen Artikel zu lesen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Haben Sie ein Online- oder Kombi-Abo? Dann loggen Sie sich einfach ein. Wenn nicht, probieren Sie doch mal unser Digital-Mini-Abo:

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Warum ist der Artikel so kurz?

Der Artikel ist in Wirklichkeit länger: 697 Wörter (4601 Zeichen).

Wenn Sie ein entsprechendes Abo gewählt haben, können Sie sich einloggen und den ganzen Artikel lesen. Und auch alle anderen Artikel seit 1990.

Wir stellen einen großen Teil unseres Angebots im Internet gratis zur Verfügung. Damit das finanzierbar bleibt, ist es wichtig, das viele Leute trotzdem bereit sind, für das Angebot zu bezahlen.

Alle Abo-Angebote

Foto: Zeitung, Smartphone, iPad und eine Tasse Kaffee

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.