Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Nach Kritik in Ohmacht gefallen - ist das nun ein Dienstunfall?

Nach einem Gespräch mit dem Arbeitgeber

Eine Ohnmacht wegen eines unangenehmen, kritischen Gesprächs mit der Arbeitgeberin ist noch kein Dienstunfall.

Zu dieser Entscheidung kam das Verwaltungsgericht Stuttgart in einem am 3. Mai 2014 (Az. 12 K 998/13) veröffentlichten Urteil und versagte damit einem Mitarbeiter des Landesamtes für Verfassungsschutz Baden-Württemberg die von ihm beanspruchte Unfallrente.

...

Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.