Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Lenin ausgegraben

Die im Berliner Forst verscharrte Lenin-Statue sei nicht auffindbar, sagt der Senat. Wir sagen: Doch!

1994 grub ein fünf-köpfiges Film-Team eine Lenin-Statue in einem Berliner Wald aus. Wenn es heute darum geht das Denkmal auszustellen, behauptet der Senat eben dieses nicht mehr zu finden. Eine Video-Aufnahme belegt den Fund 1994.

Das Filmteam rund um Rick Minich (2. v.l.) und ihr sensationeller Fund, den der Senat jetzt nicht mehr finden kann.

Im Frühjahr 2015 soll im ehemaligen Proviantmagazin der Zitadelle Spandau die neue Dauerausstellung »Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler« eröffnet werden. Seit langem war geplant, dass in der Schau, die den Umgang mit politischen Denkmälern vom 18. Jahrhundert bis heute thematisiert, auch der Kopf jener Lenin-Statue gezeigt wird, die bis 1991 auf dem heutigen Pl...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.