Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.
Werbung

Paris gedachte der Befreiung von den Nazis vor 70 Jahren

Paris. In Paris ist der Befreiung der französischen Hauptstadt von der deutschen Besatzung vor 70 Jahren gedacht worden. Regierungschef Manuel Valls, Innenminister Bernard Cazeneuve und Bürgermeisterin Anne Hidalgo erinnerten am Dienstag an die Besetzung der Pariser Polizeipräfektur am 19. August 1944 durch französische Polizisten. Die Aktion gilt als Beginn der Befreiung von Paris, der auch in den kommenden Tagen bei zahlreichen Veranstaltungen gedacht werden soll. 2000 bis 3000 Polizisten hatten die Pariser Polizeipräfektur besetzt und den mit den NS-Besatzern zusammenarbeitenden Präfekten festgenommen. Sie schlugen mehrere Angriffe der deutschen Truppen zurück, etwa 170 Polizisten wurden bei den Kämpfen getötet. Die Polizeipräfektur wurde zu einem der Hauptquartiere der Widerstandskämpfer bei den folgenden, tagelangen Gefechten gegen die Deutschen. Befreit wurde Paris schließlich am 25. August, als französische und US-amerikanische Truppen in die Hauptstadt einzogen. AFP/nd

Dieser Artikel ist wichtig! Sichere diesen Journalismus!

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Auf Grund der Coronakrise und dem damit weitgehend lahmgelegten öffentlichen Leben haben wir uns entschieden, zeitlich begrenzt die gesamten Inhalte unserer Internetpräsenz für alle Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Dennoch benötigen wir finanzielle Mittel, um weiter für sie berichten zu können.

Helfen Sie mit, unseren Journalismus auch in Zukunft möglich zu machen! Jetzt mit wenigen Klicks unterstützen!

Unterstützen über:
  • PayPal
  • Sofortüberweisung

Solidarisches Berlin und Brandenburg

Corona ist nicht nur eine Gesundheitskrise. Es ist auch eine Krise des Sozialen. Wir beobachten alle sozialen und sozioökonomischen Entwicklung in der Hauptstadtregion, die sich aus der Verbreitung des Coronavirus ergeben.

Zu allen Artikeln