Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Hells Angels halten sich an Kutten-Verbot

Die Rockerbande Hells Angels ist weniger präsent in der Öffentlichkeit - zumindest äußerlich. Grund ist das Verbot ihrer Symbole. Nach Einschätzung der Polizei und Innenexperten der Politik tragen die Rocker ihre Westen mit dem geflügelten Totenkopf und der Aufschrift »Hells Angels« nicht mehr so offensiv. Bisher gab es in Berlin keine Anzeigen wegen der Präsentation der Abzeichen, wie ein Polizeisprecher der Nachrichtenagentur dpa sagte. Daher seien auch keine Kleidungsstücke mit Symbolen be...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.