Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Mit der Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Unsere Datenschutzhinweise.

Demo für Planck-Schule

Bezirksverordnete beraten über Schulschließung

  • Von Christin Odoj
  • Lesedauer: ca. 1.5 Min.

Die Debatte um das von der Schließung bedrohte Max-Planck-Gymnasium in Mitte wird am heutigen Donnerstag Thema in der Sitzung des Schulausschusses in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) sein. Inzwischen zeichnet sich ab, dass die Entscheidung der Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD), dass das Max-Planck-Gynmasium schon zum kommenden Schuljahr keine neuen Schüler mehr aufnehmen soll, auf erheblichen Widerstand stößt. Auf einer Demonstration vor der BVV-Sitzung werden Schüler, Eltern und Lehrer ihren Ärger kundtun. Bisher haben sich schon über 300 Menschen auf Facebook für den Protest angemeldet. Der Bezirk hat einen Sparkurs aus dem Finanzsenat verordnet bekommen, weil die Schulen i...


Wenn Sie ein Abo haben, loggen Sie sich ein:

Mit einem Digital-, Digital-Mini- oder Kombi-Abo haben Sie, neben den anderen Abo-Vorteilen, Zugriff auf alle Artikel seit 1990.

Bitte aktivieren Sie Cookies, um sich einloggen zu können.