Werbung

USA bleiben bei Landminen in Südkorea

Washington. Die USA wollen ihr Arsenal an Landminen vernichten. Lediglich zur Verteidigung Südkoreas sollten die Waffen noch eingesetzt werden, teilte das US-Präsidialamt am Dienstag mit. Mit dem nun angekündigten Schritt sehen die USA weiterhin von der Unterzeichnung der Ottawa-Konvention ab. Dieser internationale Vertrag verbietet den Einsatz, die Produktion, Lagerung und Weitergabe von Landminen. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!