Werbung

Auch Simon Weiß verlässt Piraten

Der Abgeordnete Simon Weiß ist aus der Berliner Piratenpartei ausgetreten. Mit Weiß hat damit innerhalb einer knappen Woche der dritte Abgeordnete der 15-köpfigen Piraten-Fraktion seiner Partei den Rücken gekehrt. »Ich bin jetzt übrigens auch aus der Piratenpartei ausgetreten. Erklären muss man das wohl nicht mehr«, twitterte Weiß. Vor ihm hatten bereits Christopher Lauer und Oliver Höfinghoff ihren Parteiaustritt erklärt. Alle drei wollen bis zum Ende der Legislatur im Herbst 2016 in der Piratenfraktion weiterarbeiten. dpa/nd

ndPlus

Ein kleiner aber feiner Teil unseres Angebots steht nur Abonnenten in voller Länge zur Verfügung. Mit Ihrem Abo haben Sie Vollzugriff auf sämtliche Artikel seit 1990 und helfen mit, das Online-Angebot des nd mit so vielen frei verfügbaren Artikeln wie möglich finanziell zu sichern.

Testzugang sichern!

9 Ausgaben für nur 9 €

Jetzt nd.DieWoche testen!

9 Samstage die Wochenendzeitung bequem frei Haus.

Hier bestellen